Siemens' NX AM:
3D-Druck

AM-gerechte Feinjustierung des Rohteils – von der virtuellen Bauplatte auf die Anlage.
So simpel scheint die Theorie, doch wie sieht die Praxis aus?

Ziel der Schulung

In diesem praxisorientierten Kurs schaffen Sie die Schnittstelle vom CAD zur AM-Anlage.
Im Baustein 3D-Druck (Pulverbettverfahren) werden Sie die selbständige Erstellung von Baujobs sowie die nötigen Konfigurationen zur Übergabe an den Drucker erlernen und die durchgängige Software Prozesskette an Bauteilen aus der Praxis üben.

Inhalt des Kurses

  • AM-Design und Rohteilerstellung
  • Umgang mit Fremddaten
    • Import
    • Diagnosen
    • Aufbereitung
  • Baujoberstellung
    • Positionierung
    • Ausrichtung
    • Supporterzeugung
  • Druckerkonfiguration
  • Datenübertragung an die AM-Anlage/Slicen
  • Add-on: Praxisnaher Einblick

Zielgruppe des Seminars

Software-Anwender aus Abteilungen wie z.B. Konstruktion/Engineering/Design, Arbeitsvorbereitung oder Projektleitung.

Weitere Voraussetzungen

Siemens’ NX CAD Grundlagen sowie grundsätzliches EDV Verständnis sind vorhanden. 

Gesamtpreis p. P.: 1.330,- EUR (zzgl. MwSt.)
Dauer: 2 Tage
Sprache: Deutsch

Jetzt Termin finden und buchen oder unverbindlich anfragen!

Weitere interessante Schulungen

Siemens’ NX AM: 3D-Druck & NX Basics

Ihre Ansprechpartnerin

Schulungsbedingungen