IHK-Zertifikatslehrgänge:
Industriefachkraft für Additive Fertigung – Operator:in/Konstrukteur:in (IHK)

Mit den IHK-Zertifikatslehrgängen zur „Industriefachkraft für Additive Fertigung – Operator:in/Konstrukteur:in (IHK)“ bietet die DIHK zusammen mit AMbitious ein ganzheitliches Qualifizierungskonzept an, das den gesamten Prozess von der Planung bis zur Fertigung sowie die unterschiedlichen Rahmenbedingungen für Kunststoffdruck und Metalldruck umfasst. 

Die Weiterbildung wendet sich an Fachkräfte, Meister:innen, Techniker:innen und Ingenieur:innen. Sie sind hier genau richtig, wenn Sie 3D-Druck als einen zukünftigen Treiber im Umfeld ihres Unternehmens sehen und in der additiven Fertigung zu exzellenten Prozesskönner:innen werden wollen. Dabei sind die Einsatzgebiete branchenunabhängig.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

Industriefachkraft für Additive Fertigung – Operator/in (IHK) 

Wann: 28.11. – 02.12.2022 / 22.05. – 26.05.2023
Wo: FAU Erlangen und AMbitious Georgensgmünd

Industriefachkraft für Additive Fertigung – Konstrukteur/in (IHK)

Wann: 30.01. – 03.02.2023 / 17.07. – 21.07.2023
Wo: FAU Erlangen und AMbitious Georgensgmünd

Hier geht es zum Trailer.

Hier geht es zum Podcast.